1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer

Kurz notiert

Dr. Manfred Tietze scheidet zum 1. Juli 2017 aus unserer Gemeinschaftspraxis aus!

der-tietze-nimmt-seinen-hut

Zum Newsletter SPEZIAL (15) 06/2017
Im Fokus: Dr. Barbara Düsselberg – seit 2017 neu im Team des Urologicum Duisburg


Duisburg, 30. Juni 2017


PSA-Werte in der Verlaufskontrolle des Prostata-Karzinoms

Liebe Patienten,

wir untersuchen für Sie in regelmäßigen Abständen die PSA-Werte zum Ausschluss eines Tumor-Rezidives. Unser Laboratorium setzt dafür einen PSA-Test ein, der in der Lage ist, extrem niedrige Konzentrationen noch zu messen; diesen Test bezeichnet man als hochsensitiv.

Die Messempfindlichkeit (analytische Sensitivität) des Testverfahrens (Architect der Firma Abbott) liegt bei 0.008 ng/ml. Das bedeutet, dass der Test bis zu einem Messwert von 0.008 ng/ml noch in der Lage ist zu unterscheiden, ob PSA in der Blutprobe vorhanden ist oder nicht (kleinster Wert, der eine Unterscheidung von 0 erlaubt).

Bisher wurden auch Werte, die sich unterhalb des Messbereiches von 0.008 ng/ml befinden, auf den Befunden ausgegeben. Da Werte unterhalb von 0.008 ng/ml aber nur noch Grundrauschen anzeigen und keinen Hinweis darauf geben, ob tatsächlich noch PSA in der Blutprobe vorhanden ist, spielen Angaben in der Größenordnung in der Verlaufskontrolle keine Rolle, sondern können im Zweifel auch verunsichern (z. B. ein „Anstieg" von 0.002 ng/ml auf 0.006 ng/ml). Alle Werte unter 0.008 ng/ml bedeuten, dass PSA nicht in der Blutprobe nachweisbar ist, eine abwägende Differenzierung ist unterhalb des Messbereiches nicht möglich.

Zukünftig ist daher der niedrigste PSA-Messwert, der auf Ihren Laborbefunden erscheint die Angabe: <0.008 ng/ml. Dies bedeutet dann, PSA konnte nicht nachgewiesen werden. Wenn Sie im Vorbefund einen PSA-Wert mit einer Wertangabe von z. B. 0.002 bis 0.007 ng/ml hatten, bedeutet ein Verlaufswert von <0.008 ng/ml, dass weiterhin kein PSA in der Blutprobe vorhanden ist.

Ihr Praxisteam!


Duisburg, 11. Mai 2015


Zur telefonischen Erreichbarkeit des Urologicums

Liebe Patientinnen und Patienten,
viele von Ihnen haben festgestellt und uns darüber informiert, dass die telefonische Erreichbarkeit des Urologicums seit dem letzten großen Praxis-Zusammenschluss beeinträchtigt ist.

Maßnahmen zur Verbesserung
Selbstverständlich haben wir schon einiges unternommen, um diese Situation zu verbessern: Wir haben zwei große, erfahrene Firmen engagiert, um die Telefonanlagen auf den neuesten technischen Stand zu bringen. Wir haben in Telefonhardware investiert und darüber hinaus zwei Telefonistinnen eingestellt, die ausschließlich für den telefonischen Empfang verantwortlich sind.

Wir bleiben dran!
Bislang hat unser Engagement zu einer vorübergehenden Besserung geführt und zumindest dazu, dass Sie uns nach einer vertretbaren Zeit in der Warteschleife erreichen können.
Bitte seien Sie versichert, dass wir weiter an der Verbesserung der telefonischen Erreichbarkeit unserer Praxen arbeiten!

Ihr Praxisteam!


Duisburg, 08. April 2014


Kurz notiert

Liebe Patientinnen und Patienten,
seit November 2013 gibt es einen neuen Patienten-Service: Ab sofort informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Themen aus dem Urologicum Duisburg!

KURZ NOTIERT
In dieser Rubrik finden Sie wichtige Notizen zu Öffnungszeiten, Urlaub, Vertretungen etc.

UROLOGICUM: NEWSLETTER
Unsere „Patienteninformation“ über neue Verfahren im Urologicum Duisburg, Schwerpunkte einzelner Ärzte etc.

WISSENSWERTES: UROLOGIE
Neues aus der urologischen Forschung und Praxis

Alle aktuellen Informationen finden Sie – in gedruckter Form - auch in unserer neuen „Urologicum Info-Mappe“ in unseren Praxen vor Ort.
Fragen Sie bei Interesse gerne unsere Mitarbeiterinnen!

Ihr Praxisteam


 

WIR SUCHEN ...

Arzthelferin und Auszubildende [mehr Infos]


Ihre Meinung ist uns wichtig!

Umfrage

Was halten Sie von einer Abendsprechstunde?



Kontakt

Tel. 0203 – 500304-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anfrage senden


Praxis WalsumAnfahrt
Kometenplatz 29-33
47179 Duisburg
Fax 0203 – 50030437

Praxis HambornAnfahrt
Duisburger Str. 227
47166 Duisburg
Fax 0203 – 50030416